Neue Verpackung für den Messestand von EPAL und HPE

Wie schafft man es, einen Blockstand nach allen Seiten offen zu halten und sich gleichzeitig von den Nachbarständen deutlich abzusetzen? Wie bekomme ich das Publikum auf den Messestand? Für diese Anforderungen fanden wir schnell attraktive Lösungen.

Der Stand leuchtete von innen. Durch eine Sichtbarriere aus gestapelten Leuchtkuben, die gleichzeitig als Bildträger dienten, wurde der Stand von der Umgebung abgesetzt.
Der Kunde wünschte ausdrücklich keine »Bonanza-Optik« – gemeint waren damit Holzoberflächen. Die von uns gewählten Hochglanzlaminate auf Theke und Boden spiegeln den Messestand und lassen ihn dadurch noch heller erstrahlen.

Kleine Jungs spielen gern, große noch viel lieber. Die Mitglieder beider Organisationen EPAL (European Pallet Association) und HPE (Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung) beschäftigen sich mit Transportverpackungen und Transporthilfsmitteln. Diese werden vielfach mit Gabelstaplern bewegt. Ein Gabelstapler-Geschicklichkeitsspiel sollte die Besucher auf den Stand locken. Wegen des hohen Betreuungsaufwands und der geringen Standbesetzung wurde dieser Plan leider nicht realisiert.

Informationen zu 3D-Darstellungen

mehr…

Auftraggeber:
bild-werk, Agentur für Kommunikation GmbH, Dortmund

Kunde:
Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung e.V.

Abbildung des EPAL HPE Messestandes aus der HauptlaufrichtungGabelstapler GeschicklichkeitsspielMessestand aus der VogelperspektiveTresen und Boden mit HochglanzlaminatBesprechungsecke

Bitte ein Update!

Kennen Sie unseren Newsletter »Update PW«?
Drei- bis viermal im Jahr informieren wir Sie damit zu Themen aus Design, Internet und/oder Marketing, Social Media, Work-Life, empfehlen Bücher oder nützliche Tools. Die bisherigen Inhalte können Sie hier anschauen.
Selbstverständlich benutzen wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand unseres Newsletters und geben sie nicht an Dritte weiter. Bestellen Sie den Newsletter bitte hier:

* erforderlich

Bevorzugtes E-Mail-Format:

Design rechnet sich

60 % aller Design-Maßnahmen machen sich bezahlt.
85 % aller Grafikdesign-Maßnahmen sind wirtschaftlich erfolgreich.
Quelle: Studie der British Design Innovation Group, 1994

»Die nachhaltige Integration von Design in die Unternehmensstrategie hat nachweisbar positive Auswirkungen auf die Wettbewerbs­fähigkeit und die Umsatz- und Profit­entwicklung eines Unternehmens sowie für die Erschließung neuer Märkte.«
Resümee der Studie »Wachstumstreiber Designfokus« des Rats für Formgebung (2011)