Echte Hingucker:
Aufmerksamkeitsstarke Print-Produkte

Industrieller Massendruck ist spottbillig geworden. Im gleichen Maße verliert er damit aber auch an Bedeutung und Aufmerksamkeit.
Mit Print Aufmerksamkeit erzielen – ist das überhaupt noch möglich? Ja. Wenn Sie die Trumpfkarte des haptischen und optischen Vergnügens ausspielen, die ausgefallene und wertige Drucksachen bieten, kann Print-Werbung auch heute noch auffallen. Drei Beispiele:

1. Endlosfaltkarten – die Zauberwürfel der Werbung
Eine Werbepostkarte…? Nein – Sie fangen an zu klappen, falten, drehen und wenden und hören nicht mehr auf. Was ist das, wie funktioniert das? Die mehrfach preisgekrönten Logoloop®-Endlosfaltkarten sind optimal geeignet für erinnerungsstarke Werbung (s. Fotos oben). Die Karten machen Spaß, wecken den Spieltrieb und damit gute Laune und wirken erfolgreich in Marketing und Branding (lt. Referenzen Logoloop-Website).

Ideale Einsatzgebiete:

  • als Mailingverstärker und Verkaufshilfe
  • als Imageprospekt oder Sonderwerbung
  • um Geschichten zu erzählen

Die Endlosfaltkarten gibt es in unterschiedlichsten, auch unregelmäßigen Formen und Formaten (ab Visitenkarten-Größe). Muster und Preise können Sie auf Logoloop.eu anfordern – oder sprechen Sie uns an; wir zeigen Ihnen gern Beispiele und konzipieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Logoloop-Karte, wenn Sie daran interessiert sind.
Ein verwandtes Werbe-Produkt vom gleichen Unternehmen ist Faltwerk – allerdings nicht flach, sondern in Würfel-, Quader- oder Dosen-Form. Beide Produkte können Sie sich in Videos auf dem YouTube-Kanal von Touchmore anschauen.

2. Lentikulardruck – Bewegtbilder im Print
Wackel- oder Wechseleffekte, Bewegungen, Verwandlungen oder Dreidimensionalität effektvoll sichtbar machen – dazu braucht es nicht immer ein Video: Sie können das auch mit Lentikularfolien erreichen. Die umgangssprachlich »Wackelbilder« genannten Produkte eignen sich für Produkte wie

  • Magazinumschläge
  • Postkarten
  • Mousepads
  • Audio- und Videohüllen
  • sowie ausgefallene Verpackungen.

Das Druckverfahren erfordert höchste Passgenauigkeit und wird von Spezialherstellern angeboten. Mit Lentikularbildern können auch z.B. einzelne Phasen einer Entwicklung dargestellt werden – wie in diesem  Gestaltungsbeispiel aus unserer Praxis.

3. Letterpress – everything looks better letterpressed
Prägedruck ist schwer angesagt: Hochwertige Druckprodukte auf starken Papieren. Letterpress-Druckerzeugnisse vermitteln Individualität und Wertigkeit wie wenige andere Printprodukte. Mehr darüber können Sie in diesem Blogpost nachlesen. Für uns ist klar: Unsere nächsten Visitenkarten werden letterpressed. Wir werden berichten.

Übrigens: Durch Langlebigkeit, hochwertige Materialien und effizienten Einsatz modernster Farben punkten Letterpress und Logoloop® auch in Sachen Umweltfreundlichkeit.

Gepostet von am

Gepostet unter Design + Grafikdesign, Kommunikation
Verschlagwortet mit , , ,

kommentieren




Bitte ein Update!

Kennen Sie unseren Newsletter »Update PW«?
Drei- bis viermal im Jahr informieren wir Sie damit zu Themen aus Design, Internet und/oder Marketing, Social Media, Work-Life, empfehlen Bücher oder nützliche Tools. Die bisherigen Inhalte können Sie hier anschauen.
Selbstverständlich benutzen wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand unseres Newsletters und geben sie nicht an Dritte weiter. Bestellen Sie den Newsletter bitte hier:

* erforderlich

Bevorzugtes E-Mail-Format: