Letterpress – ein optisches und haptisches Vergnügen

IMG_4487_SLetterpress – das ist nichts anderes als Buchdruck, erklärte Sven Winterstein gestern beim Langen Donnerstag in Dortmund. Doch im Gegensatz zum traditionellen Buchdruck, bei dem die Druckform das Papier nur leicht berühren (»küssen«) durfte, um die wertvollen Lettern vor vorzeitiger Abnutzung zu schützen, wird beim modernen Verfahren absichtlich mit sehr hohem Druck gearbeitet, der sichtbare Vertiefungen hinterlässt – Prägedruck eben.

Letterpress bietet im Gegensatz zum stromlinienförmigen Massen-Offsetdruck eine ganz eigene Ästhetik: Bedruckt werden überwiegend hochvolumige, hadernhaltige Naturpapiere, von einfachen Graukartons bis zu hochwertigen Qualitäten. Hohe Grammaturen (also Papierstärken), z.B. über 400 g, stellen gar kein Problem dar.

Spannende Möglichkeiten für die Gestaltung
Die reliefartigen Druckplatten (Klischees) können heute auch von digitalen Vorlagen erstellt werden, was uns Gestaltern und unseren Kunden ganz neue Optionen eröffnet. Weniger ist mehr – diese gute alte Gestaltungsregel gilt gerade im Letterpress bei der Wahl der Stilmittel (Farbe, Typo, Papierqualitäten-Mischungen). Der attraktive Prägedruck passt gleichermaßen zu Retro-Style wie zu reduzierter moderner Typografie und eignet sich bestens für Drucksachen, die Individualität und Wertigkeit vermitteln möchten – und damit besser im Gedächtnis bleiben.
Einsatzgebiete für Letterpress sind zum Beispiel: Visitenkarten, Briefpapiere, Dank-, Gruß- und Einladungskarten, Cover für Bücher oder Broschüren und vieles mehr. Wir helfen Ihnen da gern weiter. ;)

Sven Winterstein hat mit seinem Druck-Atelier »Letterjazz« in Essen aus seiner Passion Beruf und Berufung werden lassen – eine kleine feine Adresse für hochwertige Druckprodukte. Arbeitsbeispiele und Antwort auf weitere Fragen findet man auf seinem Blog. (Foto oben: Letterjazz-Musterkarten, im Vordergrund mit Handlettering von Laura Serra.)

Lesen Sie mehr über andere aufmerksamkeitsstarke Print-Produkte.

 

Gepostet von am

Gepostet unter Design + Grafikdesign
Verschlagwortet mit , ,

kommentieren




Bitte ein Update!

Kennen Sie unseren Newsletter »Update PW«?
Drei- bis viermal im Jahr informieren wir Sie damit zu Themen aus Design, Internet und/oder Marketing, Social Media, Work-Life, empfehlen Bücher oder nützliche Tools. Die bisherigen Inhalte können Sie hier anschauen.
Selbstverständlich benutzen wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand unseres Newsletters und geben sie nicht an Dritte weiter. Bestellen Sie den Newsletter bitte hier:

* erforderlich

Bevorzugtes E-Mail-Format: